Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Roter Boden

Bodendeckende Rose mit kleinen, roten Blüten. Das ist die Rose 'Fairy Dance' (Rosa miniature). Die Blumen blühen monatelang! Für einen roten Boden im Garten. Pflanzen Sie 6 Rosen pro Quadratmeter. Sie erhalten sie als wurzelnackte Pflanzen in einem Zuckerrohrsack. Die Wurzeln stammen frisch aus dem Boden und sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Zuchttopf. Sie blühen auch besser und sind mehrjährig winterhart. Die Rosen werden im Herbst oder zu Frühlingsbeginn gepflanzt. Die Blumen blühen vom Sommer bis in den Herbst. Im März ist es wichtig, die einjährigen Triebe auf 2–3 cm zurückzuschneiden. Pflanzen Sie die Rosen an einem sonnigen oder halbschattigen Ort und gießen Sie sie sofort nach dem Einpflanzen. Geben Sie in trockenen Zeiten unbedingt zusätzliches Wasser.

Alle unsere Rosen sind okuliert, das heißt, sie haben einen frostempfindlichen Okulierungspunkt (die Verdickung, aus der die Zweige austreiben). Der Vorteil von okulierten Rosen besteht darin, dass sie viel winterhärter sind und eine längere Lebensdauer haben, da auf einem Stamm veredelte Rosen stärker sind.

3x bodendeckende Rose Rosa 'Fairy Dance'® Rot - Wurzelnackte Pflanzen - Winterhart

Rosa miniature 'Fairy Dance'®

Normaler Preis €19,99
Verkaufspreis €19,99 Normaler Preis €19,99
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Gratis Versand ab 49€

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Rot
Lieferung als nicht getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Mai - Oktober
Wachstumshöhe 20 - 60 cm
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzzeit Oktober - März
Pflanztiefe 10 - 20 cm
Beschreibung

Roter Boden

Bodendeckende Rose mit kleinen, roten Blüten. Das ist die Rose 'Fairy Dance' (Rosa miniature). Die Blumen blühen monatelang! Für einen roten Boden im Garten. Pflanzen Sie 6 Rosen pro Quadratmeter. Sie erhalten sie als wurzelnackte Pflanzen in einem Zuckerrohrsack. Die Wurzeln stammen frisch aus dem Boden und sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Zuchttopf. Sie blühen auch besser und sind mehrjährig winterhart. Die Rosen werden im Herbst oder zu Frühlingsbeginn gepflanzt. Die Blumen blühen vom Sommer bis in den Herbst. Im März ist es wichtig, die einjährigen Triebe auf 2–3 cm zurückzuschneiden. Pflanzen Sie die Rosen an einem sonnigen oder halbschattigen Ort und gießen Sie sie sofort nach dem Einpflanzen. Geben Sie in trockenen Zeiten unbedingt zusätzliches Wasser.

Alle unsere Rosen sind okuliert, das heißt, sie haben einen frostempfindlichen Okulierungspunkt (die Verdickung, aus der die Zweige austreiben). Der Vorteil von okulierten Rosen besteht darin, dass sie viel winterhärter sind und eine längere Lebensdauer haben, da auf einem Stamm veredelte Rosen stärker sind.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren