Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Der Kanadische Graue Apfelbaum: Ein Obstbaum, der auch Ihrem Garten Ästhetik verleiht.

Der Kanadische Graue Apfelbaum mit dem wissenschaftlichen Namen Malus x atrosanguinea ist ein ästhetischer Obstbaum. Er ist für sein schnelles Wachstum bekannt und eignet sich hervorragend für kleine Gärten.

Beschreibung des Apfelbaums Kanadischer Grauer Apfel

Im Allgemeinen ist der Apfelbaum Kanadisches Grau ein mittelgroßer Baum, der eine Höhe von 12 bis 15 m und eine Breite von 8 bis 10 m erreicht. Er ist ziemlich ausladend und hat eine breite, ausladende Krone. Die Blätter dieses Apfelbaums ändern ihre Farbe im Laufe der Jahreszeiten. Sie sind zunächst grün und färben sich im Herbst leuchtend rot. Im zeitigen Frühjahr ist er an seiner üppigen Blüte zu erkennen, bei der man die rosa und roten Blüten bewundern kann. Sie produziert Früchte, die je nach Sorte leuchtend rot oder gelb gefärbt sind.

Diese Sorte ist leicht zu kultivieren und zu pflegen und wird von Bakker-Gärtnern allen empfohlen, die gerne gärtnern, auch Anfängern. Denn sie ist eine ästhetische und kostengünstige Wahl für Kleingärten und Obstgärten.

Wann sollte man den Apfelbaum Kanadischer Grauapfel pflanzen?

Was die Pflanzzeit des Apfelbaums Kanadisches Grau betrifft, so können Sie ihn zu verschiedenen Zeiten und je nach Region pflanzen. Die Bakker-Profis empfehlen, ihn im Herbst oder frühen Winter zu pflanzen, während er ruht. Der Grund dafür ist, dass sich die Wurzeln so vor Beginn der Wachstumssaison gut etablieren können.

Wir empfehlen außerdem, diese Sorte im Frühjahr zu pflanzen, wenn die Frostgefahr vorüber ist.

Das Pflanzen des Apfelbaums Kanadischer Grauer Apfel: Wie geht man vor?

Bevor Sie den Apfelbaum Kanadisches Grau pflanzen, sollten Sie einen gut durchlässigen Boden an einem Platz in der prallen Sonne wählen. Die Bakker-Experten empfehlen, den Apfel mit ausreichend Platz rundherum anzubauen, damit er sich gut entwickeln kann. Pflanzen Sie ihn auch mit anderen Obstbäumen zusammen, um eine Fremdbestäubung zu ermöglichen.

Achten Sie darauf, dass der Obstbaum für die Region, in der Sie leben, und vor allem für deren Klimatyp geeignet ist. Laut unserem Expertenteam ist er gegen kaltes Klima resistent.

Wir empfehlen Ihnen, für ein effizientes Bewässerungssystem zu sorgen. So kann der Boden feucht gehalten werden, bis der Baum gut angewachsen ist.

Die Pflege des Kanadischen Graugrünen Apfelbaums: Wie geht man vor?

Mit dem Apfelbaum Kanadischer Grauapfel werden Sie keine Schwierigkeiten haben, da es nur wenige Anweisungen gibt. Außerdem verträgt er Trockenheit und unvollkommene Bodenarten. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt, die Pflanze nach dem Pflanzen gut zu gießen, damit die Wurzeln richtig anwachsen können.

Eine Besonderheit dieser Sorte ist, dass sie sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge ist. Wie auch immer, wir empfehlen Ihnen dennoch, ihn regelmäßig zu beobachten, da es einige Krankheiten gibt, die Apfelbäume befallen können. Zu den häufigsten gehören die Spinnmilbe und der Schorf.

Bauen Sie den Apfelbaum Kanadischer Grauapfel an, Sie werden Ihre Wahl aufgrund der Produktion und der ästhetischen Seite nicht bereuen!

Apfelbaum Grise du Canada

Normaler Preis €30,95
Verkaufspreis €30,95 Normaler Preis €30,95
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung
Der Kanadische Graue Apfelbaum: Ein Obstbaum, der auch Ihrem Garten Ästhetik verleiht.

Der Kanadische Graue Apfelbaum mit dem wissenschaftlichen Namen Malus x atrosanguinea ist ein ästhetischer Obstbaum. Er ist für sein schnelles Wachstum bekannt und eignet sich hervorragend für kleine Gärten.

Beschreibung des Apfelbaums Kanadischer Grauer Apfel

Im Allgemeinen ist der Apfelbaum Kanadisches Grau ein mittelgroßer Baum, der eine Höhe von 12 bis 15 m und eine Breite von 8 bis 10 m erreicht. Er ist ziemlich ausladend und hat eine breite, ausladende Krone. Die Blätter dieses Apfelbaums ändern ihre Farbe im Laufe der Jahreszeiten. Sie sind zunächst grün und färben sich im Herbst leuchtend rot. Im zeitigen Frühjahr ist er an seiner üppigen Blüte zu erkennen, bei der man die rosa und roten Blüten bewundern kann. Sie produziert Früchte, die je nach Sorte leuchtend rot oder gelb gefärbt sind.

Diese Sorte ist leicht zu kultivieren und zu pflegen und wird von Bakker-Gärtnern allen empfohlen, die gerne gärtnern, auch Anfängern. Denn sie ist eine ästhetische und kostengünstige Wahl für Kleingärten und Obstgärten.

Wann sollte man den Apfelbaum Kanadischer Grauapfel pflanzen?

Was die Pflanzzeit des Apfelbaums Kanadisches Grau betrifft, so können Sie ihn zu verschiedenen Zeiten und je nach Region pflanzen. Die Bakker-Profis empfehlen, ihn im Herbst oder frühen Winter zu pflanzen, während er ruht. Der Grund dafür ist, dass sich die Wurzeln so vor Beginn der Wachstumssaison gut etablieren können.

Wir empfehlen außerdem, diese Sorte im Frühjahr zu pflanzen, wenn die Frostgefahr vorüber ist.

Das Pflanzen des Apfelbaums Kanadischer Grauer Apfel: Wie geht man vor?

Bevor Sie den Apfelbaum Kanadisches Grau pflanzen, sollten Sie einen gut durchlässigen Boden an einem Platz in der prallen Sonne wählen. Die Bakker-Experten empfehlen, den Apfel mit ausreichend Platz rundherum anzubauen, damit er sich gut entwickeln kann. Pflanzen Sie ihn auch mit anderen Obstbäumen zusammen, um eine Fremdbestäubung zu ermöglichen.

Achten Sie darauf, dass der Obstbaum für die Region, in der Sie leben, und vor allem für deren Klimatyp geeignet ist. Laut unserem Expertenteam ist er gegen kaltes Klima resistent.

Wir empfehlen Ihnen, für ein effizientes Bewässerungssystem zu sorgen. So kann der Boden feucht gehalten werden, bis der Baum gut angewachsen ist.

Die Pflege des Kanadischen Graugrünen Apfelbaums: Wie geht man vor?

Mit dem Apfelbaum Kanadischer Grauapfel werden Sie keine Schwierigkeiten haben, da es nur wenige Anweisungen gibt. Außerdem verträgt er Trockenheit und unvollkommene Bodenarten. Die Gärtnerei Bakker empfiehlt, die Pflanze nach dem Pflanzen gut zu gießen, damit die Wurzeln richtig anwachsen können.

Eine Besonderheit dieser Sorte ist, dass sie sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge ist. Wie auch immer, wir empfehlen Ihnen dennoch, ihn regelmäßig zu beobachten, da es einige Krankheiten gibt, die Apfelbäume befallen können. Zu den häufigsten gehören die Spinnmilbe und der Schorf.

Bauen Sie den Apfelbaum Kanadischer Grauapfel an, Sie werden Ihre Wahl aufgrund der Produktion und der ästhetischen Seite nicht bereuen!

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft