Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Bringt Farben in den Winter!
Vom Winter bis in den Mai. Aufgrund der langen Blütezeit haben wir von dieser Weihnachtsrose besonders lang unsere Freude. Die doppelblütigen Blumen des Helleborus orientalis blühen mitten im Winter. Von Januar bis Mai. Ideal für zusätzliche Farben im Garten oder in einem Blumentopf auf dem Gartentisch.
Stellen Sie die winterfeste Pflanze in lockeren und nährstoffreichen Boden. Möglicherweise mit etwas mehr Kalk. An einem Ort mit Halbschatten ist ideal. Stellen Sie sicher, dass der Boden um die Pflanze mäßig feucht und vorzugsweise nicht zu lange nass ist. Der Helleborus orientalis wird etwa 50 bis 80 cm hoch.
Der Nieswurz zieht auch Bienen an. Wenn er aus seinem Winterschlaf erwacht, ist der Nieswurz eine der wenigen Pflanzen, die blühen.
Ref : BK51348

Christrose Helleborus 'Double Ellen' Rot - Winterhart

Helleborus orientalis 'Double Ellen'

Normaler Preis €18,49
Verkaufspreis €18,49 Normaler Preis €18,49
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rot
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte November - März
Grün bleibend
Wachstumshöhe 25 - 50 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Pflanzen
Helleborus wächst gut in der Gartenerde, aber sie macht sich auch hervorragend in einem großen Blumentopf. Verbessern Sie karge Garten- oder Blumenerde, indem Sie Kompost, Kuhdungkörner und Blatterde untermischen. Setzen Sie den Ballen der Lenzrose in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte nur etwas unter der Bodenoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser. Helleborus orientalis wächst gut an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten in lockerem, nährstoffreichem Boden. Helleborus im Garten Helleborus verdient einen auffallenden Platz in Ihrem Garten. Wählen Sie am besten einen Platz, wo Sie im Winter vorbeigehen, oder den Sie vom Haus gut sehen können. Vor allem in größeren Gruppen wird dieser Winterblüher Ihnen viel Freude bereiten. Sie können die Lenzrose mit anderen frühen Blühern, Cyclamen und Schlüsselblumen sehr gut kombinieren.
Pflege
Helleborus ist eine robuste, gut winterharte Gartenpflanze. Sorgen Sie dafür, dass die Erde rund um Wurzeln der Lenzrose nicht austrocknet. Geben Sie in einem trockenen Sommer zusätzlich Wasser. Ein Platz im Halbschatten ist besser als ein Platz in der vollen Sonne. Schneiden Sie für die Blüte die alten Blätter ganz weg, so kommen die Blüten noch schöner zur Geltung. Schon schnell werden sich schöne neue Blätter bilden, die den ganzen Sommer schön bleiben. Decken Sie die Lenzrose im Winter mit einer Lage Laub ab.
Extra
Helleborus orientalis ist einer der schönsten Winterblüher. Abhängig vom Wetter erscheinen die ersten Blüten schon im Februar. Nach der Blüte sind die Saatkapseln noch lange dekorativ. Die Lenzrose ist eine wintergrüne Staude.
Das die Helleborus sehr beliebt ist, ist bekannt. Es gibt viele Arten in verschiedenen Farben, die in den kalten Wintermonaten gedeihen. Das ist etwas Besonderes und das erklärt auch warum diese Stauden so beliebt sind.
Ein anderer Name für die Helleborus ist Lenzrose oder Nieswurz. Die Lenzrose ist eine giftige Pflanze.
Helleborus gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).
Beschreibung

Bringt Farben in den Winter!

Vom Winter bis in den Mai. Aufgrund der langen Blütezeit haben wir von dieser Weihnachtsrose besonders lang unsere Freude. Die doppelblütigen Blumen des Helleborus orientalis blühen mitten im Winter. Von Januar bis Mai. Ideal für zusätzliche Farben im Garten oder in einem Blumentopf auf dem Gartentisch.
Stellen Sie die winterfeste Pflanze in lockeren und nährstoffreichen Boden. Möglicherweise mit etwas mehr Kalk. An einem Ort mit Halbschatten ist ideal. Stellen Sie sicher, dass der Boden um die Pflanze mäßig feucht und vorzugsweise nicht zu lange nass ist. Der Helleborus orientalis wird etwa 50 bis 80 cm hoch.
Der Nieswurz zieht auch Bienen an. Wenn er aus seinem Winterschlaf erwacht, ist der Nieswurz eine der wenigen Pflanzen, die blühen.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft