Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Alles über die Rosenkragen-Rübe von Milan

Die Rübe ist ein Gemüse, das seit Urzeiten von den Menschen verzehrt wird. Selbst in prähistorischer Zeit war sie Teil der Ernährung der nordischen Menschen. Sie wurde roh verzehrt. Heutzutage kann man ihn auf verschiedene Arten zubereiten: gekocht, überbacken, zerdrückt und als Suppeneinlage oder sogar in Eintöpfen verzehrt. Ein bekanntes und schmackhaftes Gericht ist übrigens Lammnavarin mit Steckrüben.

Entdecken Sie die verschiedenen Arten der Steckrübe.

Die Vielfalt dieser Pflanze ist sehr groß. Jede hat ihre eigenen Besonderheiten und Vorteile. Einige wachsen gut in kälteren Klimazonen, während andere wärmere Klimazonen bevorzugen. Daher ist es entscheidend, die für den Anbau geeigneten Rübensorten nach dem örtlichen Klima und den Verzehrvorlieben auszuwählen.

Es gibt verschiedene Arten von Rüben: lange Rüben, mittelgroße Rüben und flache Rüben. Die Rosenkragen-De-Mailand-Rübe oder Frühlingsrübe gehört zur Kategorie der flachen Rüben. Die sogenannten "frühen Rüben" sind Rüben, die früh in der Saison angebaut und geerntet werden. Sie haben zarteres Fleisch und einen milderen Geschmack als Rüben, die später in der Saison angebaut werden.

Bakkers Tipps für den Anbau von Mailänder Rübchen mit rosa Kragen

Die Rosenkragen-Mailänder Rübe ist eine frühe Frühjahrssorte zum Treiben. Sie kann im Haus mit einer kurzen Ernte nach der Aussaat angebaut werden. Die Entwicklung dieser Sorte ist schnell. Daher können Sie sie früh anbauen und am Ende des Winters eine volle Ernte einfahren. Dieses Exemplar hat ein festes Fleisch von ausgezeichneter Qualität. Es kann roh oder gekocht verzehrt werden.

Beim Anbau ist es von größter Bedeutung, dass der Boden vor der Aussaat der Rüben gut vorbereitet wird. Diese Sorte benötigt einen feuchten Boden, um gut zu wachsen. Die Botanikexperten von Bakker raten Ihnen, regelmäßig zu gießen, um ein schnelles Verschließen der Rüben zu verhindern. Rüben neigen nämlich dazu, ohne Wurzelbildung zu keimen, wenn es ihnen an Feuchtigkeit mangelt. Denken Sie auch daran, den Boden gut umzupflügen, um Steine und Unkraut zu entfernen. Der Boden sollte reich an organischen Stoffen sein.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Pflanzen in großen Abständen zu setzen, damit sich jede einzelne Pflanze gut entwickeln kann. Wenn Sie nicht früh säen möchten, können sie im Frühjahr alle 15 cm eingegraben werden. Wenn sie groß genug sind, können Sie sie ausreißen und ernten. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Blätter abzuschneiden und nur die Wurzeln im Keller oder Silo zu belassen.

Wie sollte ich meine Rüben pflegen?

Nach Meinung der Bakker Fachleute sind Steckrüben im Allgemeinen fast immun gegen Krankheiten. Dennoch können sie gelegentlich von Insekten wie Blattläusen und Raupen befallen werden. Wenn möglich, sollten Sie sie regelmäßig beobachten, um Anzeichen für einen Befall frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Um Schädlinge zu beseitigen, empfehlen wir die Verwendung von biologischen Pestiziden , insektiziden Seifen oder natürlichen Räubern.

Um eine reiche Ernte zu haben, ernten Sie sie zum richtigen Zeitpunkt. Um ihre Lebensdauer zu verlängern, lagern Sie sie an einem kühlen und feuchten Ort.

Wussten Sie schon?

Diese Pflanze kann nicht nur für den menschlichen Verzehr, sondern auch als Viehfutter verwendet werden. Ihre Blätter und Ihre Stängel werden an Rinder, Schafe und Ziegen verfüttert, während die Wurzeln an Kaninchen und Schweine verfüttert werden.

Darüber hinaus ist er eine hervorragende Quelle für Vitamin C und Vitamine der B-Gruppe. Es liefert zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Phosphor. Damit nicht genug, enthält er auch höhere Mengen an Natrium als die meisten frischen Gemüsesorten. Es im eigenen Garten zu haben, ist also ein echter Pluspunkt für den Gesundheitsaspekt.

Ref : 000304

Mairübe-Navet Di Milano a colletto rosa

Brassica rapa de milan à collet rose

Normaler Preis €1,65
Verkaufspreis €1,65 Normaler Preis €1,65
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
-16°C (zone 7a)
Rosa
Juli
März - April
Beschreibung

Alles über die Rosenkragen-Rübe von Milan

Die Rübe ist ein Gemüse, das seit Urzeiten von den Menschen verzehrt wird. Selbst in prähistorischer Zeit war sie Teil der Ernährung der nordischen Menschen. Sie wurde roh verzehrt. Heutzutage kann man ihn auf verschiedene Arten zubereiten: gekocht, überbacken, zerdrückt und als Suppeneinlage oder sogar in Eintöpfen verzehrt. Ein bekanntes und schmackhaftes Gericht ist übrigens Lammnavarin mit Steckrüben.

Entdecken Sie die verschiedenen Arten der Steckrübe.

Die Vielfalt dieser Pflanze ist sehr groß. Jede hat ihre eigenen Besonderheiten und Vorteile. Einige wachsen gut in kälteren Klimazonen, während andere wärmere Klimazonen bevorzugen. Daher ist es entscheidend, die für den Anbau geeigneten Rübensorten nach dem örtlichen Klima und den Verzehrvorlieben auszuwählen.

Es gibt verschiedene Arten von Rüben: lange Rüben, mittelgroße Rüben und flache Rüben. Die Rosenkragen-De-Mailand-Rübe oder Frühlingsrübe gehört zur Kategorie der flachen Rüben. Die sogenannten "frühen Rüben" sind Rüben, die früh in der Saison angebaut und geerntet werden. Sie haben zarteres Fleisch und einen milderen Geschmack als Rüben, die später in der Saison angebaut werden.

Bakkers Tipps für den Anbau von Mailänder Rübchen mit rosa Kragen

Die Rosenkragen-Mailänder Rübe ist eine frühe Frühjahrssorte zum Treiben. Sie kann im Haus mit einer kurzen Ernte nach der Aussaat angebaut werden. Die Entwicklung dieser Sorte ist schnell. Daher können Sie sie früh anbauen und am Ende des Winters eine volle Ernte einfahren. Dieses Exemplar hat ein festes Fleisch von ausgezeichneter Qualität. Es kann roh oder gekocht verzehrt werden.

Beim Anbau ist es von größter Bedeutung, dass der Boden vor der Aussaat der Rüben gut vorbereitet wird. Diese Sorte benötigt einen feuchten Boden, um gut zu wachsen. Die Botanikexperten von Bakker raten Ihnen, regelmäßig zu gießen, um ein schnelles Verschließen der Rüben zu verhindern. Rüben neigen nämlich dazu, ohne Wurzelbildung zu keimen, wenn es ihnen an Feuchtigkeit mangelt. Denken Sie auch daran, den Boden gut umzupflügen, um Steine und Unkraut zu entfernen. Der Boden sollte reich an organischen Stoffen sein.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Pflanzen in großen Abständen zu setzen, damit sich jede einzelne Pflanze gut entwickeln kann. Wenn Sie nicht früh säen möchten, können sie im Frühjahr alle 15 cm eingegraben werden. Wenn sie groß genug sind, können Sie sie ausreißen und ernten. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Blätter abzuschneiden und nur die Wurzeln im Keller oder Silo zu belassen.

Wie sollte ich meine Rüben pflegen?

Nach Meinung der Bakker Fachleute sind Steckrüben im Allgemeinen fast immun gegen Krankheiten. Dennoch können sie gelegentlich von Insekten wie Blattläusen und Raupen befallen werden. Wenn möglich, sollten Sie sie regelmäßig beobachten, um Anzeichen für einen Befall frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Um Schädlinge zu beseitigen, empfehlen wir die Verwendung von biologischen Pestiziden , insektiziden Seifen oder natürlichen Räubern.

Um eine reiche Ernte zu haben, ernten Sie sie zum richtigen Zeitpunkt. Um ihre Lebensdauer zu verlängern, lagern Sie sie an einem kühlen und feuchten Ort.

Wussten Sie schon?

Diese Pflanze kann nicht nur für den menschlichen Verzehr, sondern auch als Viehfutter verwendet werden. Ihre Blätter und Ihre Stängel werden an Rinder, Schafe und Ziegen verfüttert, während die Wurzeln an Kaninchen und Schweine verfüttert werden.

Darüber hinaus ist er eine hervorragende Quelle für Vitamin C und Vitamine der B-Gruppe. Es liefert zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Phosphor. Damit nicht genug, enthält er auch höhere Mengen an Natrium als die meisten frischen Gemüsesorten. Es im eigenen Garten zu haben, ist also ein echter Pluspunkt für den Gesundheitsaspekt.

Unsere verifizierten Kundenmeinungen