Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Garten voller Orchideen

Orchideen im Garten? Mit der Zwergorchidee ‘Tongariro’ (Pleione) verwandeln Sie Ihren Garten in ein Märchen. Die lila Blüten sehen fröhlich aus! Die Knollen sollten im Frühling gepflanzt werden. Die Blumen blühen im Sommer.
Beim Pflanzen muss ein Abstand zwischen den Knollen eingehalten werden. Der Pflanzabstand beträgt das Dreifache der Knollenbreite. Für die Pflanztiefe die dreifache Höhe der Knolle beibehalten. Die Knollen in der Sonne pflanzen. Die Pflanze sollte unmittelbar nach dem Pflanzen gegossen werden. Während der Blüte im Sommer den Boden feucht halten. Im Winter weniger gießen. Der Boden darf sich feucht anfühlen.

Orchidee 'Pleione Tongariro'

Pleione ‘Tongariro’

Normaler Preis €9,50
Verkaufspreis €9,50 Normaler Preis €9,50
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Lila
Lieferung als Zwiebel oder Knolle
Nicht essbar
Blüte Mai - Juni
Wachstumshöhe 10 cm
1 Jahr Wachstums- und Blühgarantie
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzen
Sie können der Pleione 'Tongariro' im Frühjahr in Blumentöpfe, Balkonkästen oder den Gartenboden pflanzen. Möchten Sie die Tibetische Zwerg-Orchidee als Topfpflanze halten? Verwenden Sie dann einen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Lage Hydrokörner. Verbessern Sie den Boden, indem Sie etwas Hydrokörner, Torfmull, Kuhdungkörner und Moos untermischen. Setzen Sie den Ballen der Pleione 'Tongariro' in die richtige Höhe hinein. Der Pflanzabstand ist ca. 5 cm. Füllen Sie mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Gießen Sie Ihre Tibetische Zwerg-Orchidee gleich nach dem Pflanzen reichlich. Kleiden Sie einen porösen Topf an der Innenseite mit Kunststoff aus oder verwenden Sie einen Kunststoff-Innentopf. Damit verhindern Sie Verdunstung und der Wurzelballen vertrocknet nicht so schnell. Wenn Sie die Pleione 'Tongariro' in den Gartenboden pflanzen, darf der Pflanzabstand etwas größer sein. Die Pleione 'Tongariro' gedeiht am besten an einem kühlen und schattigen Platz.
Pflege
Besprühen Sie die Pleione 'Tongariro' am besten mit Regenwasser. Die Erde darf im Sommer konstant feucht sein. Geben Sie während der Blüte regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser. Pleione 'Tongariro' im Winter Die Zwerg-Orchidee bildet Scheinknollen, die oft etwas oberhalb der Erde wachsen. Dies bedeutet, dass die Pflanze eine Ruheperiode braucht. Geben Sie im Herbst weniger Wasser, bis alle Blätter absterben. Lagern Sie die Zwerg-Orchidee dann trocken im Topf an einem frostfreien Platz. Wenn die Blütenknospen ca. 1 cm groß sind, im Februar oder März die Knollen in frische Erde umpflanzen, etwas Wasser geben und ins Wohnzimmer stellen. Die Blütenknospen wachsen dann weiter. Geben Sie wenig Wasser, bis auch Blätter sichtbar sind. Geben Sie der Pleione 'Tongariro' jetzt auch etwas Pflanzendünger ins Gießwasser. Wenn die Blüten verblüht sind, kann der ganze Topf nach draußen, wenn es nicht mehr friert.

Pflanzen, die im Winter draußen bleiben, müssen vor Frost und Wasser geschützt werden. Schützen Sie Pflanzen, die im Gartenboden stehen, mit einer Schicht Laub. Stellen Sie eine kleine Glasscheibe über die Wurzeln, damit sie nicht zu nass werden.
Extra
Pleione 'Tongariro' ist eine Zwerg-Orchidee (Erdorchidee) aus Tibet und wird auch Tibetorchidee genannt. Das lanzettförmige Blatt ist gerippt und erscheint erst nach den Blüten. Diese märchenhafte Pflanze kann man während der Blüte als Zimmerpflanze halten. Auch ein kühler Platz im Steingarten ist sehr gut für diese kleine Orchidee.
 
Beschreibung

Garten voller Orchideen

Orchideen im Garten? Mit der Zwergorchidee ‘Tongariro’ (Pleione) verwandeln Sie Ihren Garten in ein Märchen. Die lila Blüten sehen fröhlich aus! Die Knollen sollten im Frühling gepflanzt werden. Die Blumen blühen im Sommer.
Beim Pflanzen muss ein Abstand zwischen den Knollen eingehalten werden. Der Pflanzabstand beträgt das Dreifache der Knollenbreite. Für die Pflanztiefe die dreifache Höhe der Knolle beibehalten. Die Knollen in der Sonne pflanzen. Die Pflanze sollte unmittelbar nach dem Pflanzen gegossen werden. Während der Blüte im Sommer den Boden feucht halten. Im Winter weniger gießen. Der Boden darf sich feucht anfühlen.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft