Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Möchten Sie, dass wir Ihnen alles Wissenswerte über die GauraRosyjane verraten?

Die GauraRosyjane ist auch unter dem Namen Gauralindheimeri bekannt.Sie gehört zur Familie der Nachtkerzengewächse und ist eine mehrjährige Pflanze. Diese Sorte stammt aus dem Süden der USA, aus Louisiana, Texas und Mexiko. Sie wurde für den Gartenbau gezüchtet.Die Pflanzehat ein schnelles Wachstum. Sie kann eine Höhe von 60 cm bis 1 m oder sogar 1,20 m erreichen.

Beschreibung der Pflanze

Die Pflanze hat einen buschigen Wuchs mit weichen, anmutigen und kräftigen Stängeln. Die Blüten sind leicht und fein und stehen in Trauben mit langen weißen Staubgefäßen, die an Schmetterlinge erinnern. Die Knospen haben eine weiße Farbe mit rosa Rand und blühen reichlich von Juli bis September. Diese Sorte hat sommergrüne, dunkelgrüne Blätter, die manchmal rot gefleckt sind. Die Blätter sind dünn, schmal und an den Rändern gekerbt.

Anbau von GauraRosyjane

Diese Pflanze ist leicht zu kultivieren und eignet sich für alle, die keinen grünen Daumen haben. Sie gedeiht auch auf armen Böden und verträgt Kalkstein. Sie liebt leichte, gut durchlässige und sogar steinige Böden. Die Pflanze mag volle Sonne, kann aber auch im Halbschatten gedeihen. Die Pflanze ist winterhart und kann Temperaturen bis zu -15° C standhalten. Die Pflanze kann den Winter über in der Erde bleiben. Die Bakker-Experten empfehlen, die Pflanze im Frühjahr zu pflanzen, am besten im März oder April und bis in den frühen Herbst hinein. Planen Sie 4 oder 5 Pflanzen pro Quadratmeter ein, um einen vollen Effekt zu erzielen. Gießen Sie die Pflanze im ersten Jahr ausreichend. Sie können die Pflanze auch in einem Topf kultivieren, um eine Terrasse oder einen Balkon zu verschönern. Wählen Sie einen ausreichend großen, tiefen Topf mit Löchern im Boden. Der Behälter sollte mit Tonkügelchen gefüllt sein, um eine bessere Drainage zu gewährleisten. Die Bakker-Gärtner empfehlen, den Topf mit leichter Blumenerde zu füllen.

Pflege der Pflanze

Unserer Erfahrung nach sollten Sie die verblühten Stängel regelmäßig zurückschneiden, um eine üppige Blüte zu fördern. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht austrocknet und gießen Sie gelegentlich, vor allem in heißen oder trockenen Perioden. GauraRosyjane ist resistent gegen gängige Krankheiten und Schädlinge.Achten Sie dennoch auf Anzeichen von Befall oder Krankheiten und behandeln Sie diese bei Bedarf schnell.

Diese Sorte ist kälteverträglich. Sie hält Temperaturen von bis zu -15 °C stand. Die Pflanze verträgt auch Hitze und Trockenheit. Achten Sie darauf, dass sie während dieser Zeiten ausreichend Wasser erhält, um Wasserstress zu vermeiden.

In einigen Regionen gilt diese Sorte als invasiv. Informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen, bevor Sie sie anpflanzen. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen außerdem, darauf zu achten, dass sich die Pflanze nicht in unerwünschten und verwilderten Gebieten ausbreitet.

Wussten Sie das?

Diese Sorte ist vielseitig und kann auf verschiedene Arten im Garten verwendet werden. Sie kann in die Mitte von Beeten integriert werden, um dem Ganzen Leichtigkeit und Sanftheit zu verleihen. Die Pflanze kann auch niedrige Beete beleben. Gemischt mit Skabiosen und Gräsern sorgt sie für ein ländliches Ambiente. Sie können die Pflanze auch als Randbepflanzung entlang eines Weges verwenden. Kombinieren Sie sie dazu mit Buenos-Aires-Verbene und Rittersporn. Sie können die Pflanze auch zur Beleuchtung von Rosensträuchern verwenden, indem Sie die beiden Sorten nebeneinander anbauen. Die Landschaft, die sie dann abgibt, wird Ihnen den Atem rauben.

Die blühenden Stängel dieser Sorte können abgeschnitten werden, um Blumenarrangements zu erstellen. Diese eignen sich hervorragend für die Innendekoration und für besondere Anlässe. Die Schnittblumen können auch getrocknet werden. Mit ihnen lassen sich kleine Basteleien wie Trockenblumensträuße oder Kränze herstellen.

Da sie Schmetterlinge und Bienen anlocken, bieten die Blüten der Pflanze einen besseren Lebensraum für diese Insekten. Sie sind eine Nahrungsquelle für diese Insekten. Wenn Sie diese Art in Ihrem Garten anpflanzen, tragen Sie zur Erhaltung von Bestäubern bei. Dank dieser vielfältigen Vorteile werden Sie den Kürzeren ziehen.

Prachtkerze Rosyjane

Normaler Preis €5,99
Verkaufspreis €5,99 Normaler Preis €5,99
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung

Möchten Sie, dass wir Ihnen alles Wissenswerte über die GauraRosyjane verraten?

Die GauraRosyjane ist auch unter dem Namen Gauralindheimeri bekannt.Sie gehört zur Familie der Nachtkerzengewächse und ist eine mehrjährige Pflanze. Diese Sorte stammt aus dem Süden der USA, aus Louisiana, Texas und Mexiko. Sie wurde für den Gartenbau gezüchtet.Die Pflanzehat ein schnelles Wachstum. Sie kann eine Höhe von 60 cm bis 1 m oder sogar 1,20 m erreichen.

Beschreibung der Pflanze

Die Pflanze hat einen buschigen Wuchs mit weichen, anmutigen und kräftigen Stängeln. Die Blüten sind leicht und fein und stehen in Trauben mit langen weißen Staubgefäßen, die an Schmetterlinge erinnern. Die Knospen haben eine weiße Farbe mit rosa Rand und blühen reichlich von Juli bis September. Diese Sorte hat sommergrüne, dunkelgrüne Blätter, die manchmal rot gefleckt sind. Die Blätter sind dünn, schmal und an den Rändern gekerbt.

Anbau von GauraRosyjane

Diese Pflanze ist leicht zu kultivieren und eignet sich für alle, die keinen grünen Daumen haben. Sie gedeiht auch auf armen Böden und verträgt Kalkstein. Sie liebt leichte, gut durchlässige und sogar steinige Böden. Die Pflanze mag volle Sonne, kann aber auch im Halbschatten gedeihen. Die Pflanze ist winterhart und kann Temperaturen bis zu -15° C standhalten. Die Pflanze kann den Winter über in der Erde bleiben. Die Bakker-Experten empfehlen, die Pflanze im Frühjahr zu pflanzen, am besten im März oder April und bis in den frühen Herbst hinein. Planen Sie 4 oder 5 Pflanzen pro Quadratmeter ein, um einen vollen Effekt zu erzielen. Gießen Sie die Pflanze im ersten Jahr ausreichend. Sie können die Pflanze auch in einem Topf kultivieren, um eine Terrasse oder einen Balkon zu verschönern. Wählen Sie einen ausreichend großen, tiefen Topf mit Löchern im Boden. Der Behälter sollte mit Tonkügelchen gefüllt sein, um eine bessere Drainage zu gewährleisten. Die Bakker-Gärtner empfehlen, den Topf mit leichter Blumenerde zu füllen.

Pflege der Pflanze

Unserer Erfahrung nach sollten Sie die verblühten Stängel regelmäßig zurückschneiden, um eine üppige Blüte zu fördern. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht austrocknet und gießen Sie gelegentlich, vor allem in heißen oder trockenen Perioden. GauraRosyjane ist resistent gegen gängige Krankheiten und Schädlinge.Achten Sie dennoch auf Anzeichen von Befall oder Krankheiten und behandeln Sie diese bei Bedarf schnell.

Diese Sorte ist kälteverträglich. Sie hält Temperaturen von bis zu -15 °C stand. Die Pflanze verträgt auch Hitze und Trockenheit. Achten Sie darauf, dass sie während dieser Zeiten ausreichend Wasser erhält, um Wasserstress zu vermeiden.

In einigen Regionen gilt diese Sorte als invasiv. Informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen, bevor Sie sie anpflanzen. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen außerdem, darauf zu achten, dass sich die Pflanze nicht in unerwünschten und verwilderten Gebieten ausbreitet.

Wussten Sie das?

Diese Sorte ist vielseitig und kann auf verschiedene Arten im Garten verwendet werden. Sie kann in die Mitte von Beeten integriert werden, um dem Ganzen Leichtigkeit und Sanftheit zu verleihen. Die Pflanze kann auch niedrige Beete beleben. Gemischt mit Skabiosen und Gräsern sorgt sie für ein ländliches Ambiente. Sie können die Pflanze auch als Randbepflanzung entlang eines Weges verwenden. Kombinieren Sie sie dazu mit Buenos-Aires-Verbene und Rittersporn. Sie können die Pflanze auch zur Beleuchtung von Rosensträuchern verwenden, indem Sie die beiden Sorten nebeneinander anbauen. Die Landschaft, die sie dann abgibt, wird Ihnen den Atem rauben.

Die blühenden Stängel dieser Sorte können abgeschnitten werden, um Blumenarrangements zu erstellen. Diese eignen sich hervorragend für die Innendekoration und für besondere Anlässe. Die Schnittblumen können auch getrocknet werden. Mit ihnen lassen sich kleine Basteleien wie Trockenblumensträuße oder Kränze herstellen.

Da sie Schmetterlinge und Bienen anlocken, bieten die Blüten der Pflanze einen besseren Lebensraum für diese Insekten. Sie sind eine Nahrungsquelle für diese Insekten. Wenn Sie diese Art in Ihrem Garten anpflanzen, tragen Sie zur Erhaltung von Bestäubern bei. Dank dieser vielfältigen Vorteile werden Sie den Kürzeren ziehen.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft