Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Schnee im Sommer!

Tausende weiße Blüten. Sieht aus wie eine Schneeschicht! Das weiße Gipskraut (Gypsophila paniculata) ist eine einzigartige Beetpflanze mit stark verzweigten Blumenstielen. Sie erhalten das Gipskraut wurzelnackt (bare rooted). Die Wurzeln kommen direkt aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen. Wurzelnackte Pflanzen passen sich zudem leichter an ihre neue Umgebung an. Diese wurzelnackten Pflanzen wachsen bei frühlingshaften Temperaturen und wachsen jedes Jahr erneut. Die Blumen blühen im Sommer.
Das Gipskraut in die Sonne pflanzen. Den Boden leicht feucht halten.

Rispiges Gipskraut

Gypsophila paniculata

Normaler Preis €5,50
Verkaufspreis €5,50 Normaler Preis €5,50
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Normaler Preis €5,50
Verkaufspreis €5,50 Normaler Preis €5,50

Gratis Versand ab 49€

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als nicht getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Juni - September
Schnittblume
Wachstumshöhe 40 - 90 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Pflanzen
Das Schleierkraut wächst am besten in der Gartenerde. Machen Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Verbessern Sie schweren Gartenboden, indem Sie ein wenig scharfen Sand untermischen. Legen Sie den Wurzelstock des Gypsophila paniculata in der richtigen Höhe auf die frische Erde in das Pflanzloch. Füllen Sie das Pflanzloch wieder mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen Ihrem Schleierkraut gleich Wasser. Gypsophila paniculata wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in gut durchlässigem, kalkreichem Boden.
Pflege
Das Schleierkraut ist eine einfach zu züchtende Staude, die wenig Pflege erfordert. Der Boden darf für diese Staude eher trocken sein. Sorgen Sie allerdings dafür, dass die Erde rund um die Wurzeln nicht austrocknet. Vor dem Winter sterben die Stängel über der Erde ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Lage Laub ab. Schneiden Sie außerdem im Frühjahr alle Stängel ab. Schon schnell werden wieder neue Triebe aus dem Boden erscheinen.
Extra
Das Schleierkraut blüht mit Tausenden Blüten an stark verzweigten Stängeln. Sie kennen Gypsophila paniculata bestimmt aus Buketts. Die Blüten halten sich lange in der Vase und sind sehr schön in einem Bukett zu kombinieren. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise morgens früh. Sie benötigen nur einige Stiele. Entfernen Sie die untersten Blätter und stellen Sie die Stiele gleich in einen Eimer mit lauwarmem Wasser mit Schnittblumennahrung. Diese Sorte gehört zur Familie der Nelkengewächse.
Beschreibung

Schnee im Sommer!

Tausende weiße Blüten. Sieht aus wie eine Schneeschicht! Das weiße Gipskraut (Gypsophila paniculata) ist eine einzigartige Beetpflanze mit stark verzweigten Blumenstielen. Sie erhalten das Gipskraut wurzelnackt (bare rooted). Die Wurzeln kommen direkt aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen. Wurzelnackte Pflanzen passen sich zudem leichter an ihre neue Umgebung an. Diese wurzelnackten Pflanzen wachsen bei frühlingshaften Temperaturen und wachsen jedes Jahr erneut. Die Blumen blühen im Sommer.
Das Gipskraut in die Sonne pflanzen. Den Boden leicht feucht halten.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren