Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Einfache Stauden-Tremerose Antwerpen Stars mix gem.

Die Stockrose ist eine mehrjährige Pflanze, die jedes Jahr blüht. Sie ist mit ihren blühenden, langen und eleganten Stängeln erkennbar. Die schönen Blüten dieser Pflanze kommen in vielen Farben, darunter gelb, kupferrot, leuchtend rot, rosa, blassrosa und weiß. Sie ist besonders widerstandsfähig gegen Rost.

Die verschiedenen Arten der Stockrose

Es gibt viele verschiedene Arten von Stockrosen, von denen jede einzigartige Eigenschaften hat. Einige sind größer als andere. Es gibt verschiedene Sorten mit Blüten, die sich in Größe oder Farbe unterscheiden. Die Bakker Gärtner beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Art für Ihren Garten, abhängig vom verfügbaren Platz und Ihren persönlichen Vorlieben.

Tipps für die Pflanzung

Um die Stockrose zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker Gärtnereien, die Aussaat im Freiland auf einem Saatbett vorzunehmen. Anschließend dünnen Sie die Setzlinge aus, um sie später zu pikieren. So haben Ihre Setzlinge genügend Platz zum Wachsen und können optimal blühen.

Die Stockrose eignet sich für jede Art von Garten, auch für Steingärten und Fensterbänke. Sie benötigt lediglich einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort.

Die Pflanze lässt sich leicht vermehren. Sie können im Sommer Stammstecklinge oder im Herbst Samen vermehren. So können Sie zusätzliche Stockrosen anbauen, um Ihren Garten zu erweitern oder sie mit Freunden oder Familie zu teilen.

Klimatische Bedingungen

Als winterharte Pflanzen können Stockrosen auch niedrigen Temperaturen standhalten und sind daher ideal für Gärten mit kühlem Klima. Sie können auch ein gewisses Maß an Trockenheit tolerieren. Sie eignen sich daher hervorragend für Gärten mit trockenem Klima.

Tipps zur Pflege

In Bezug auf die Pflege empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, den Boden feucht, aber nicht zu nass zu halten. Gießen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, vor allem in Trockenperioden. Schneiden Sie sie von Zeit zu Zeit zurück, um ihre Form zu erhalten und die Blüte zu fördern. Entfernen Sie verblühte Blüten, um eine kontinuierliche Blüte zu fördern.

Mulchen Sie den Boden um die Pflanze herum, um die Feuchtigkeit zu erhalten und Unkraut zu entfernen. Verwenden Sie einen organischen Dünger, um das Wachstum der Pflanze zu stärken.

Stockrosen sind Pflanzen, die ein gewisses Maß an Unterstützung benötigen, um ihre Form zu erhalten. Stellen Sie sie in der Nähe einer Mauer, eines Zauns oder eines Pfostens auf, um ihr zu helfen, sich gerade zu halten.

Außerdem ist diese Pflanze anfällig für Pilzkrankheiten. Achten Sie regelmäßig auf die Blätter, um Anzeichen einer Krankheit zu erkennen. Im Falle einer Krankheit entfernen Sie die betroffenen Blätter, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Vielseitige Verwendung von Stockrosen

Stockrosen können als Einfassungs- oder Bodendeckerpflanzen verwendet werden, um Kübel oder Blumenkästen zu gestalten, einen Beet-Effekt zu erzielen oder Blumenarrangements anzufertigen.

Darüber hinaus werden Stockrosen seit langem wegen ihrer medizinischen Eigenschaften verwendet. Mit den Blättern und Blüten dieser Pflanze lassen sich verschiedene Krankheiten behandeln, darunter Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und Verdauungsstörungen. Diese Verwendungszwecke sind jedoch nicht wissenschaftlich belegt. Konsultieren Sie einen Angehörigen der Gesundheitsberufe, bevor Sie Pflanzen zu therapeutischen Zwecken verwenden.

Stockrose Antwerp Stars Mischung

Normaler Preis €5,95
Verkaufspreis €5,95 Normaler Preis €5,95
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung

Einfache Stauden-Tremerose Antwerpen Stars mix gem.

Die Stockrose ist eine mehrjährige Pflanze, die jedes Jahr blüht. Sie ist mit ihren blühenden, langen und eleganten Stängeln erkennbar. Die schönen Blüten dieser Pflanze kommen in vielen Farben, darunter gelb, kupferrot, leuchtend rot, rosa, blassrosa und weiß. Sie ist besonders widerstandsfähig gegen Rost.

Die verschiedenen Arten der Stockrose

Es gibt viele verschiedene Arten von Stockrosen, von denen jede einzigartige Eigenschaften hat. Einige sind größer als andere. Es gibt verschiedene Sorten mit Blüten, die sich in Größe oder Farbe unterscheiden. Die Bakker Gärtner beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Art für Ihren Garten, abhängig vom verfügbaren Platz und Ihren persönlichen Vorlieben.

Tipps für die Pflanzung

Um die Stockrose zu pflanzen, empfehlen Ihnen die Bakker Gärtnereien, die Aussaat im Freiland auf einem Saatbett vorzunehmen. Anschließend dünnen Sie die Setzlinge aus, um sie später zu pikieren. So haben Ihre Setzlinge genügend Platz zum Wachsen und können optimal blühen.

Die Stockrose eignet sich für jede Art von Garten, auch für Steingärten und Fensterbänke. Sie benötigt lediglich einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort.

Die Pflanze lässt sich leicht vermehren. Sie können im Sommer Stammstecklinge oder im Herbst Samen vermehren. So können Sie zusätzliche Stockrosen anbauen, um Ihren Garten zu erweitern oder sie mit Freunden oder Familie zu teilen.

Klimatische Bedingungen

Als winterharte Pflanzen können Stockrosen auch niedrigen Temperaturen standhalten und sind daher ideal für Gärten mit kühlem Klima. Sie können auch ein gewisses Maß an Trockenheit tolerieren. Sie eignen sich daher hervorragend für Gärten mit trockenem Klima.

Tipps zur Pflege

In Bezug auf die Pflege empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, den Boden feucht, aber nicht zu nass zu halten. Gießen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, vor allem in Trockenperioden. Schneiden Sie sie von Zeit zu Zeit zurück, um ihre Form zu erhalten und die Blüte zu fördern. Entfernen Sie verblühte Blüten, um eine kontinuierliche Blüte zu fördern.

Mulchen Sie den Boden um die Pflanze herum, um die Feuchtigkeit zu erhalten und Unkraut zu entfernen. Verwenden Sie einen organischen Dünger, um das Wachstum der Pflanze zu stärken.

Stockrosen sind Pflanzen, die ein gewisses Maß an Unterstützung benötigen, um ihre Form zu erhalten. Stellen Sie sie in der Nähe einer Mauer, eines Zauns oder eines Pfostens auf, um ihr zu helfen, sich gerade zu halten.

Außerdem ist diese Pflanze anfällig für Pilzkrankheiten. Achten Sie regelmäßig auf die Blätter, um Anzeichen einer Krankheit zu erkennen. Im Falle einer Krankheit entfernen Sie die betroffenen Blätter, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Vielseitige Verwendung von Stockrosen

Stockrosen können als Einfassungs- oder Bodendeckerpflanzen verwendet werden, um Kübel oder Blumenkästen zu gestalten, einen Beet-Effekt zu erzielen oder Blumenarrangements anzufertigen.

Darüber hinaus werden Stockrosen seit langem wegen ihrer medizinischen Eigenschaften verwendet. Mit den Blättern und Blüten dieser Pflanze lassen sich verschiedene Krankheiten behandeln, darunter Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen und Verdauungsstörungen. Diese Verwendungszwecke sind jedoch nicht wissenschaftlich belegt. Konsultieren Sie einen Angehörigen der Gesundheitsberufe, bevor Sie Pflanzen zu therapeutischen Zwecken verwenden.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft