Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Alles über die außergewöhnliche Welt der Knollenverbene.

Vorstellung

Die majestätische Knöllchen-Varveine wurde Anfang des 19. Jahrhunderts als Zierpflanze für Gärten nach Europa gebracht und verbreitete sich rasch in vielen europäischen Ländern, wo sie heute in Gärten und Parks angebaut wird. Sie wird auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften angebaut, die in der Kräuterheilkunde verwendet werden, insbesondere wegen ihrer beruhigenden und besänftigenden Wirkung.

Merkmale dieser Sorte

Das Knöllchenverbene gilt in vielen europäischen Ländern mittlerweile als eingebürgerte Pflanze, d. h. sie ist in der Natur etabliert und kann sogar gestörte Bereiche besiedeln.

Laut Studien der GärtnereiBakker ist sie eine attraktive Blütenstaude, die den ganzen Sommer über reich und farbenfroh blüht. Sie besitzt folgende Eigenschaften:

  • Sie ist für den Anbau in feuchten Böden geeignet und kann in Feuchtgebieten wie Sümpfen und Wiesen wachsen, eignet sich aber auch für einen Steingarten oder als Randbepflanzung.
  • Sie hat aufrechte Stängel, die bis zu einem Meter hoch werden können, mit grünen, lanzettlichen Blättern.
  • Die Blüten stehen in Trauben und sind dunkelviolett, es gibt aber auch Sorten mit rosa oder weißen Blüten. Sie gilt auch als Honigpflanze, zieht Bienen und Schmetterlinge an.
  • Sie ist leicht anzubauen und zu pflegen, sie ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Sie ist außerdem trockenheitstolerant, sodass sie nicht häufig gegossen werden muss, außer bei großer Hitze.
  • Sie eignet sich auch für den Anbau in Töpfen, was sie zu einer ausgezeichneten Option für kleine Gärten oder Terrassen macht.

Auf welche Weise kann sie gepflanzt werden

Diese Verbena-Sorte ist eine leicht zu kultivierende Pflanze. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen lediglich, die Pflanze an einem Ort zu pflanzen, an dem sie sich gut ausbreiten kann. Wir empfehlen Ihnen daher, die Pflanze an einem geeigneten Standort zu pflanzen und sie regelmäßig zu beobachten, um ihre Größe und Form zu erhalten.

Pflege und Wartung

Diese Pflanze verträgt Wassermangel, wird aber grüner und blühender, wenn sie im Sommer alle 10 bis 15 Tage gegossen wird. Eine Düngung mit langsam freisetzendem Dünger zweimal im Jahr verstärkt das von Natur aus schon sehr schnelle Wachstum. Eventuell kann man den Teppich einmal im Jahr nach der Blüte oder während der Blüte mähen, wenn die Anwesenheit der Bienen störend ist. Wegen des Bienenreichtums sollte diese Phyla am besten in einem Gebiet gepflanzt werden, das nicht in der Nähe des Kinderspielplatzes und des Swimmingpools liegt.

Gartenliebhaber sollten wissen, dass diese Pflanze auch in Töpfen und auf Terrassen gepflanzt werden kann.

Teppichverbene

Normaler Preis €5,99
Verkaufspreis €5,99 Normaler Preis €5,99
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung

Alles über die außergewöhnliche Welt der Knollenverbene.

Vorstellung

Die majestätische Knöllchen-Varveine wurde Anfang des 19. Jahrhunderts als Zierpflanze für Gärten nach Europa gebracht und verbreitete sich rasch in vielen europäischen Ländern, wo sie heute in Gärten und Parks angebaut wird. Sie wird auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften angebaut, die in der Kräuterheilkunde verwendet werden, insbesondere wegen ihrer beruhigenden und besänftigenden Wirkung.

Merkmale dieser Sorte

Das Knöllchenverbene gilt in vielen europäischen Ländern mittlerweile als eingebürgerte Pflanze, d. h. sie ist in der Natur etabliert und kann sogar gestörte Bereiche besiedeln.

Laut Studien der GärtnereiBakker ist sie eine attraktive Blütenstaude, die den ganzen Sommer über reich und farbenfroh blüht. Sie besitzt folgende Eigenschaften:

  • Sie ist für den Anbau in feuchten Böden geeignet und kann in Feuchtgebieten wie Sümpfen und Wiesen wachsen, eignet sich aber auch für einen Steingarten oder als Randbepflanzung.
  • Sie hat aufrechte Stängel, die bis zu einem Meter hoch werden können, mit grünen, lanzettlichen Blättern.
  • Die Blüten stehen in Trauben und sind dunkelviolett, es gibt aber auch Sorten mit rosa oder weißen Blüten. Sie gilt auch als Honigpflanze, zieht Bienen und Schmetterlinge an.
  • Sie ist leicht anzubauen und zu pflegen, sie ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Sie ist außerdem trockenheitstolerant, sodass sie nicht häufig gegossen werden muss, außer bei großer Hitze.
  • Sie eignet sich auch für den Anbau in Töpfen, was sie zu einer ausgezeichneten Option für kleine Gärten oder Terrassen macht.

Auf welche Weise kann sie gepflanzt werden

Diese Verbena-Sorte ist eine leicht zu kultivierende Pflanze. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen lediglich, die Pflanze an einem Ort zu pflanzen, an dem sie sich gut ausbreiten kann. Wir empfehlen Ihnen daher, die Pflanze an einem geeigneten Standort zu pflanzen und sie regelmäßig zu beobachten, um ihre Größe und Form zu erhalten.

Pflege und Wartung

Diese Pflanze verträgt Wassermangel, wird aber grüner und blühender, wenn sie im Sommer alle 10 bis 15 Tage gegossen wird. Eine Düngung mit langsam freisetzendem Dünger zweimal im Jahr verstärkt das von Natur aus schon sehr schnelle Wachstum. Eventuell kann man den Teppich einmal im Jahr nach der Blüte oder während der Blüte mähen, wenn die Anwesenheit der Bienen störend ist. Wegen des Bienenreichtums sollte diese Phyla am besten in einem Gebiet gepflanzt werden, das nicht in der Nähe des Kinderspielplatzes und des Swimmingpools liegt.

Gartenliebhaber sollten wissen, dass diese Pflanze auch in Töpfen und auf Terrassen gepflanzt werden kann.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft