Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Eine klassische Schönheit

Edelweiß (Leontopodium alpinum) ist eine bekannte Alpenpflanze! Jeden Morgen begrüßt diese Pflanze Sie mit ihren schönen weißen und gelben Blüten. Edelweiß eignet sich besonders für einen echten Steingarten. Die Pflanze ist wählerisch in Bezug auf Pflege, Standort und Bodentyp. Die Pflanze blüht zwischen Juli und August.
Edelweiß wächst am besten auf kalkhaltigen und festen Böden. Geben Sie der Pflanze einen schönen Platz in der Sonne. Sie muss nur sporadisch gegossen werden.
Eine besondere Pflanze für den echten Liebhaber!

6x Edelweiß Leontopodium alpinum weiβ-gelb - Winterhart

Leontopodium alpinum

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Vielleicht interessieren Sie unsere Alternativen in der Kategorie Alle Gartenstauden

Gratis Versand ab 49€

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Juni - Juli
Wachstumshöhe 15 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 20 - 30 cm
Pflanzen
Sie können Leontopodium alpinum gleich nach Erhalt auspflanzen in Blumentöpfe, Balkonkästen oder in den Gartenboden. Möchten Sie das Edelweiß als Topfpflanze halten? Nehmen Sie dann einen Topf mit Löchern im Boden.  Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und mischen hier einiges an grobem Sand und Split unter. Setzen Sie den Wurzelballen des Edelweiß' in die richtige Höhe. Der Pflanzabstand ist etwa 10 cm. Füllen Sie mit Erde auf und drücken sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser. Stellen Sie den Topf an einen Platz in der vollen Sonne. Oder pflanzen Sie Leontopodium alpinum in den Gartenboden. Hier kann der Pflanzabstand etwas größer sein. Das Edelweiß kombinieren Diese Alpenpflanze ist äußerst geeignet für den Steingarten. Das Edelweiß  wächst gerne in steinigem, gut durchlässigem Boden. Kombinieren Sie diese Schönheit mal mit anderen Steingartenpflanzen, wie beispielsweise Polster-Phlox (Phlox subulata) und Enzian (Gentiana sino-ornata). Diese prächtige Alpenpflanze macht sich auch hervorragend in Blumentöpfen, Schalen und Pflanzkästen.
Pflege
Leontopodium alpinum ist eine Staude, die wenig Pflege braucht. Streuen Sie jeden Winter etwas Kalk um die Pflanzen herum und mischen diesen leicht mit der Erde. Düngen ist nicht nötig. Das Edelweiß ist gut winterhart aber verträgt im Winter nicht zu viel Nässe. Schneiden Sie im Frühjahr abgestorbene Blätter ganz ab. Das Edelweiß wird schon bald neue Triebe bilden.
Extra
Das Edelweiß ist eine geschützte Pflanze und kommt wieder häufig vor im Alpenraum. Der weiße Blütenstand ist keine echte Blüte. Um die winzig kleinen Blüten steht ein Stern von filzig behaarten Deckblättern.
Beschreibung

Eine klassische Schönheit

Edelweiß (Leontopodium alpinum) ist eine bekannte Alpenpflanze! Jeden Morgen begrüßt diese Pflanze Sie mit ihren schönen weißen und gelben Blüten. Edelweiß eignet sich besonders für einen echten Steingarten. Die Pflanze ist wählerisch in Bezug auf Pflege, Standort und Bodentyp. Die Pflanze blüht zwischen Juli und August.
Edelweiß wächst am besten auf kalkhaltigen und festen Böden. Geben Sie der Pflanze einen schönen Platz in der Sonne. Sie muss nur sporadisch gegossen werden.
Eine besondere Pflanze für den echten Liebhaber!

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren