Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Der Moos-Phlox G.F. Wilson ist eine mehrjährige Pflanze.

Er gehört zur Familie der Polemoniaceae. Der botanische Name dieser Sorte lautet Phlox Subulata G.F. Wilson. Die Pflanzen dieser Art stammen ursprünglich aus Nordamerika. Sie passen sich jedoch sehr gut an das europäische Klima und die europäischen Böden an.

Beschreibung und Charakteristik der Pflanze

Die meisten Phlox-Pflanzen zeichnen sich durch eine farbenfrohe Blüte aus. Diese Sorte bildet hier keine Ausnahme. Sie zeichnet sich jedoch durch ihre relativ niedrige Höhe von ca. 30 cm in der Reifephase aus. Die Pflanze ist sogar höher als alle anderen Sorten ihrer Art. Diese beschränken sich in der Regel auf etwa 15 cm. Diese Sorte ist leicht zu kultivieren und eignet sich auch für diejenigen, die kein Talent für Gartenarbeit haben.

Phlox mousse G.F. Wilson ist besonders wegen seines immergrünen, buschigen Laubs beliebt. Die grüne Farbe wird von einer spektakulären Blüte in einem schönen bläulichen Lila begleitet. Die Blüten halten mehrere Wochen, von Mai bis Ende Juni. Mit diesen blühenden Eigenschaften eignet sich die Pflanze hervorragend als Bodendecker.

Kombination von Moos-Phlox mit anderen Pflanzen

Da Phlox sehr farbenfroh ist, lässt er sich leicht mit vielen verschiedenen Stauden kombinieren. Um den Trick anzuwenden, schaffen Sie eine schöne Kamee, indem Sie mit den Höhenunterschieden spielen. Kombinieren Sie die Pflanze mit Leinen, Lerchensporn oder auch Hyazinthen. Sie können auch einen weichen Kontrast schaffen, indem Sie sie neben weiße Blumen wie Geranien oder Gauras setzen. Um ein buntes Blumenbeet zu gestalten, mischen Sie den Phlox mit anderen Sorten seiner Art. Diese sind in einer breiten Palette von kräftigen Farben erhältlich.

Pflanztipps und Vermehrung

Diese Sorte liebt eher leichte und gut durchlässige Böden. Sie passt sich sehr gut an arme Böden an, die sogar steinig und leicht kalkhaltig sind. Als Standort empfehlen Ihnen die Bakker-Experten volle Sonne oder eventuell Halbschatten. Diese Sorte ist rustikal und widerstandsfähig und hat eine eiserne Gesundheit. Sie verträgt die Wintertemperaturen bis etwa -15°C sehr gut.

Die Pflanzung erfolgt idealerweise im zeitigen Frühjahr. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, ein Loch zu graben, das zwei- bis dreimal so groß ist wie der Topf. Setzen Sie die Pflanzen ausreichend auseinander mit einem Mindestabstand von 20 bis 30 cm zwischen den Pflanzen. Dieser Phlox kann in der Reifephase bis zu 50 cm breit werden. Die Bakker-Experten empfehlen, die Erde aufzulockern und mit einer kleinen Menge Blumenerde zu vermischen. Dies hilft der Pflanze, schnell Wurzeln zu schlagen. Sie können auch mulchen, nachdem das Loch geschlossen wurde. Dadurch bleibt die Feuchtigkeit im Boden erhalten. Diese Sorte lässt sich leicht vermehren. Sie können sie durch Stecklinge vermehren, um sie an Ihre Verwandten weiterzugeben. Diese können sich ebenfalls an dieser wunderschönen Pflanze in ihrem Garten erfreuen.

Wie pflegt man diese Sorte richtig?

Phlox subulata braucht nicht viel Aufmerksamkeit. Achten Sie darauf, dass Sie ihn regelmäßig gießen, ohne den Boden zu überschwemmen. Schneiden Sie nach der Blüte auch die verblühten Stängel zurück, damit sich wieder neue Triebe bilden können. Eine regelmäßige Düngung ist nur auf sehr armen Böden erforderlich. Da die Pflanze invasiv ist, sollten Sie sie beobachten und gegebenenfalls eindämmen. Die Pflanze ist für Anfänger und erfahrene Gärtner geeignet, da sie sturmfest und resistent gegen gängige Krankheiten ist. Sie verträgt auch Trockenheit und übermäßige Feuchtigkeit.

Wussten Sie schon?

Diese Sorte ist vielseitig und eignet sich hervorragend für Steingärten, Garteneinfassungen und Blumenbeete. Die Botaniker von Bakker empfehlen, sie auch für Beete, Böschungen und Wegränder zu verwenden.

Neben seinen Zierqualitäten ist der G.F. Wilson Moos-Phlox auch ein Honigproduzent. Er lockt Bienen und Schmetterlinge in den Garten. Die Pflanze ist vorteilhaft für die lokale Biodiversität und die Bestäubung anderer Pflanzen.

Flammenblume G.F. Wilson

Normaler Preis €4,99
Verkaufspreis €4,99 Normaler Preis €4,99
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Kostenlose Lieferung ab 59€

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Beschreibung

Der Moos-Phlox G.F. Wilson ist eine mehrjährige Pflanze.

Er gehört zur Familie der Polemoniaceae. Der botanische Name dieser Sorte lautet Phlox Subulata G.F. Wilson. Die Pflanzen dieser Art stammen ursprünglich aus Nordamerika. Sie passen sich jedoch sehr gut an das europäische Klima und die europäischen Böden an.

Beschreibung und Charakteristik der Pflanze

Die meisten Phlox-Pflanzen zeichnen sich durch eine farbenfrohe Blüte aus. Diese Sorte bildet hier keine Ausnahme. Sie zeichnet sich jedoch durch ihre relativ niedrige Höhe von ca. 30 cm in der Reifephase aus. Die Pflanze ist sogar höher als alle anderen Sorten ihrer Art. Diese beschränken sich in der Regel auf etwa 15 cm. Diese Sorte ist leicht zu kultivieren und eignet sich auch für diejenigen, die kein Talent für Gartenarbeit haben.

Phlox mousse G.F. Wilson ist besonders wegen seines immergrünen, buschigen Laubs beliebt. Die grüne Farbe wird von einer spektakulären Blüte in einem schönen bläulichen Lila begleitet. Die Blüten halten mehrere Wochen, von Mai bis Ende Juni. Mit diesen blühenden Eigenschaften eignet sich die Pflanze hervorragend als Bodendecker.

Kombination von Moos-Phlox mit anderen Pflanzen

Da Phlox sehr farbenfroh ist, lässt er sich leicht mit vielen verschiedenen Stauden kombinieren. Um den Trick anzuwenden, schaffen Sie eine schöne Kamee, indem Sie mit den Höhenunterschieden spielen. Kombinieren Sie die Pflanze mit Leinen, Lerchensporn oder auch Hyazinthen. Sie können auch einen weichen Kontrast schaffen, indem Sie sie neben weiße Blumen wie Geranien oder Gauras setzen. Um ein buntes Blumenbeet zu gestalten, mischen Sie den Phlox mit anderen Sorten seiner Art. Diese sind in einer breiten Palette von kräftigen Farben erhältlich.

Pflanztipps und Vermehrung

Diese Sorte liebt eher leichte und gut durchlässige Böden. Sie passt sich sehr gut an arme Böden an, die sogar steinig und leicht kalkhaltig sind. Als Standort empfehlen Ihnen die Bakker-Experten volle Sonne oder eventuell Halbschatten. Diese Sorte ist rustikal und widerstandsfähig und hat eine eiserne Gesundheit. Sie verträgt die Wintertemperaturen bis etwa -15°C sehr gut.

Die Pflanzung erfolgt idealerweise im zeitigen Frühjahr. Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, ein Loch zu graben, das zwei- bis dreimal so groß ist wie der Topf. Setzen Sie die Pflanzen ausreichend auseinander mit einem Mindestabstand von 20 bis 30 cm zwischen den Pflanzen. Dieser Phlox kann in der Reifephase bis zu 50 cm breit werden. Die Bakker-Experten empfehlen, die Erde aufzulockern und mit einer kleinen Menge Blumenerde zu vermischen. Dies hilft der Pflanze, schnell Wurzeln zu schlagen. Sie können auch mulchen, nachdem das Loch geschlossen wurde. Dadurch bleibt die Feuchtigkeit im Boden erhalten. Diese Sorte lässt sich leicht vermehren. Sie können sie durch Stecklinge vermehren, um sie an Ihre Verwandten weiterzugeben. Diese können sich ebenfalls an dieser wunderschönen Pflanze in ihrem Garten erfreuen.

Wie pflegt man diese Sorte richtig?

Phlox subulata braucht nicht viel Aufmerksamkeit. Achten Sie darauf, dass Sie ihn regelmäßig gießen, ohne den Boden zu überschwemmen. Schneiden Sie nach der Blüte auch die verblühten Stängel zurück, damit sich wieder neue Triebe bilden können. Eine regelmäßige Düngung ist nur auf sehr armen Böden erforderlich. Da die Pflanze invasiv ist, sollten Sie sie beobachten und gegebenenfalls eindämmen. Die Pflanze ist für Anfänger und erfahrene Gärtner geeignet, da sie sturmfest und resistent gegen gängige Krankheiten ist. Sie verträgt auch Trockenheit und übermäßige Feuchtigkeit.

Wussten Sie schon?

Diese Sorte ist vielseitig und eignet sich hervorragend für Steingärten, Garteneinfassungen und Blumenbeete. Die Botaniker von Bakker empfehlen, sie auch für Beete, Böschungen und Wegränder zu verwenden.

Neben seinen Zierqualitäten ist der G.F. Wilson Moos-Phlox auch ein Honigproduzent. Er lockt Bienen und Schmetterlinge in den Garten. Die Pflanze ist vorteilhaft für die lokale Biodiversität und die Bestäubung anderer Pflanzen.

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft